Mit starken Chipverkäufen und einem Turnaround des Panels stieg das Betriebsergebnis von Samsung im zweiten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 26,3%

Am 30. Juli gab Samsung Electronics seinen Finanzbericht für das zweite Quartal 2020 (April bis Juni) bekannt. Die Leistung war besser als erwartet, hauptsächlich aufgrund der stetigen Leistung des Chipgeschäfts.

Gegenüber dem ersten Quartal stieg das Gesamtbetriebsergebnis vierteljährlich um 26,3%, während der Nettogewinn vierteljährlich um 13,7% stieg und der Umsatz vierteljährlich um 4,3% zurückging.


Samsung sagte, dass die herausragende Leistung des zweiten Quartals hauptsächlich von der DS-Abteilung getragen wurde. Der Grund war, dass die Epidemie zu einer globalen Telearbeitswelle führte, die Servernachfrage zunahm und auch die Verkäufe von Samsung-Chips zunahmen.

Laut MoneyDJ-Berichten ist das einmalige Einkommen der Display Panel Division auch ein wichtiger Faktor für den Gewinn von Samsung im zweiten Quartal. Samsung gab den genauen Betrag des einmaligen Gewinns nicht bekannt, aber Branchenkenner spekulierten, dass die von Apple gezahlte Entschädigung 950 Millionen US-Dollar betrug, da die von Samsung gekauften OLED-Panels für Smartphones unter dem vereinbarten Betrag lagen.

Die Display-Abteilung von Samsung befand sich im ersten Quartal in einem verlustreichen Zustand, profitierte jedoch im zweiten Quartal von einem einmaligen Gewinn und kehrte in die Gewinnzone zurück.

Email: Info@ariat-tech.comHK TEL: +00 852-30501966HINZUFÜGEN: Rm 2703 27F Ho King Kommunikationszentrum 2-16,
Fa Yuen St. MongKok Kowloon, Hong Kong.