Führungskräfte von Toshiba Storage: Chinesische Speicherhersteller haben es nicht leicht, in zwei oder drei Jahren aufzuholen

30. September nach ausländischen Medienberichten, der weltweit zweitgrößte NAND-Flash-Speicher-Chip-Hersteller Toshiba Speicher Führungskräfte: Chinesische Speicherhersteller in zwei oder drei Jahren aufgeholt ist nicht einfach (Toshiba Memory), dass der Markt Überangebot Situation vor dem Überangebot beendet hat hat die Gewinnspanne auf den niedrigsten Stand seit 10 Jahren gedrückt.

Der Manager für Speichertechnologie von Toshiba, Liu Maozhi, sagte in einem Interview auf dem China Flash Memory Market Summit 2019 in Shenzhen: "Für Neueinsteiger ist es nicht einfach, in den letzten zwei oder drei Jahren aufzuholen."

Das Unternehmen geht davon aus, dass sich das Überangebot auf dem NAND-Markt verringern wird und die derzeitige Marktgröße 406 Milliarden US-Dollar beträgt.

Changjiang Storage hat jedoch 24 Milliarden US-Dollar in NAND-Projekte investiert, und es wird erwartet, dass das Projekt Ende 2019 in Produktion gehen wird. Letztes Jahr wurde berichtet, dass Apple, der weltweit größte Flash-Käufer, eine Umfrage bei Yangtze River Storage durchgeführt hat seinen Status als potenzieller Lieferant.

"Ich weiß nicht, was in vier oder fünf Jahren passieren wird", sagte Liu Maozhi. „Chinesische Unternehmen werden in Zukunft einen Vorteil auf dem Weltmarkt haben. Toshiba Storage wird aber auch investieren, um sicherzustellen, dass wir langfristig wettbewerbsfähig sind. “

Im Juni dieses Jahres verkaufte Toshiba Storage es für 18 Milliarden US-Dollar an ein Konsortium, das von der US-amerikanischen Private-Equity-Firma Bain Capital geführt wurde. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich der Markt noch in diesem Jahr verbessern wird, und geht davon aus, dass sich die Erholung bis 2020 fortsetzt.

"Der Preisverfall wird aufhören", sagte Marketing-General Manager Toshikazu Takahashi. "Vom vierten Quartal dieses Jahres bis zum nächsten Jahr wird der Markt ausgeglichener sein."

Dies liegt hauptsächlich daran, dass der chinesische Markt der am schnellsten wachsende Speicherchipmarkt der Welt ist. Takahashi Junhe sagte auch, dass sich die wachsende Nachfrage nach Chips für 5G-Geräte und Rechenzentrums-Server der nächsten Generation sowie die Umstellung von PCs von Festplatten auf Flash-Solid-State-Laufwerke positiv auswirken werden.

Gleichzeitig sind chinesische Unternehmen aus eigener Kraft zu NAND-Anbietern geworden. Mark Li, Analyst bei Bernstein Research, sagte: "China hat das Ziel, die Entwicklung seiner Speicherchip-Industrie voranzutreiben. Der größte Wettbewerber auf dem chinesischen Markt ist der Yangtze River-Speicher." "Unserer Meinung nach ist es das einzige Unternehmen, das eine gute Geschichte im Bereich des geistigen Eigentums hat und höchstwahrscheinlich Auswirkungen hat. Aber es ist noch ein weiter Weg, um aufzuholen."

Toshiba ist nicht das einzige Unternehmen, das eine Erholung des Marktes erwartet. Viele Unternehmen, darunter Western Digital und Micron Technology, blicken optimistisch in die Zukunft.

Der Toshiba-Speicher wird ab dem 1. Oktober umbenannt, wenn die Muttergesellschaft Toshiba entkleidet wird.

Email: Info@ariat-tech.com HK TEL: +00 852-30522540 HINZUFÜGEN: Wohnung / Rm A17 9 / F, Silvercorp internationaler Kontrollturm 707-713 Nathan Road MongKok, Hong Kong.