Samsung verzichtet möglicherweise auf die Erkennung von Ultraschall-Fingerabdrücken, die koreanische Lieferkette kann davon profitieren

Laut der Korea Times äußerten Branchenvertreter am Montag, dass Hersteller und Verbraucher von Smartphones zunehmend besorgt über die neueste Ultraschall-Fingerabdruckerkennung von Qualcomm sind, nachdem Samsung im Oktober eine Sicherheitslücke in Bezug auf Fingerabdrücke in seinen Handys der Serien Galaxy S10 und Note 10 aufgedeckt hatte.

Bereits im vergangenen Dezember, bevor die Lösung zur Identifizierung von Fingerabdrücken auf den Markt kam, stellten Beamte die Sicherheit der Ultraschalltechnologie von Qualcomm in Frage. "Samsung hat trotz Sicherheitsrisiken ein Ultraschall-Fingerabdruckmodul auf seinen neuen Smartphones installiert", sagte ein anonymer Beamter eines Telekommunikationsunternehmens. "Die neuesten Sicherheitsprobleme im Zusammenhang mit dieser neuen Technologie können andere Smartphone-Hersteller veranlassen, diese Technologie nur zögernd zu übernehmen."

Als Qualcomm zum ersten Mal einen Ultraschallsensor einführte, erklärte es, dass die Lösung zuverlässig, sicher und praktisch sei. Die neue Technologie des Galaxy S10 und des Note 10 erwies sich jedoch als nicht so zuverlässig wie von Qualcomm behauptet. Wenn Benutzer ein Produkt verwenden, das den Bildschirm schützt, führt dies zu einer Fehlbedienung der Fingerabdruckerkennung und ermöglicht jedem Zugriff auf das Gerät.

Obwohl Samsung Software-Updates zur Behebung des Problems eingeführt hat, haben einige Banken Maßnahmen ergriffen und Samsung-Handys Unsicherheit vorgeworfen, und selbst inländische Hersteller haben die Online-Zahlungsfunktion für Samsung-Handys dringend deaktiviert.

Analysten weisen darauf hin, dass Samsung möglicherweise die Ultraschalltechnologie dafür aufgibt. Lee Jong-Wook, Analyst bei Samsung Securities, sagte: "Wenn Samsung auf ein traditionelles optisches Fingerabdruckerkennungsmodul umstellt, können koreanische Unternehmen davon profitieren."

Email: Info@ariat-tech.comHK TEL: +00 852-30501966HINZUFÜGEN: Rm 2703 27F Ho King Kommunikationszentrum 2-16,
Fa Yuen St. MongKok Kowloon, Hong Kong.