Moshe Sheier, Vizepräsident von CEVA: Die Möglichkeiten von 5G sind riesig, oder mehr chinesische Handyhersteller werden ihre eigenen Chips entwickeln

Auf der CES 2020, dem weltweit führenden Unternehmen für KI- und Computer-Vision-Technologie, präsentierte CEVA eine Reihe innovativer Technologien und demonstrierte Produkte, die von Partnern auf Basis dieser Technologien entwickelt wurden.

Moshe Sheier, Vice President Marketing bei CEVA, sagte in einem Interview mit JWEI auf der Messe, dass 5G in den nächsten fünf Jahren große Chancen bringen wird. Moshe Sheier erwartet, dass in Zukunft mehr chinesische Handyhersteller versuchen werden, selbst entwickelte Chips zu entwickeln.

Moshe Sheier hat das achte Jahr an der CES-Ausstellung teilgenommen und über seinen diesjährigen Eindruck gesprochen. Obwohl die Zahl der an der Messe teilnehmenden Mobiltelefonhersteller zurückgegangen sei, sei 5G nach wie vor ein heißes Thema, nicht nur bei Mobiltelefonen, sondern auch bei PCs, beim automatischen Fahren und beim Internet der Dinge. Für die diesjährige CES-Show sagte Moshe Sheier, dass er mehr Geräte mit Situationsbewusstsein sah, darunter Mobiltelefone, PCs usw., und begann, die durch die Umwelt verursachten Veränderungen zu verstehen.

In 5G sagte Moshe Sheier, sie habe mit Chinas Spreadtrum, ASR und ZTE im Basisband und in der Basisstation zusammengearbeitet.

"Die Hälfte des Umsatzes von CEVA stammt aus dem chinesischen Markt. CEVA misst dem chinesischen Markt große Bedeutung bei. Darüber hinaus wird CEVA in naher Zukunft auch die Zusammenarbeit mit einigen chinesischen Unternehmen bekannt geben." Moshe Sheier erzählte Jiwei.com.

Faktoren wie der chinesisch-amerikanische Handelskrieg haben im vergangenen Jahr die Halbleiterindustrie mit vielen Variablen gefüllt. In diesem Zusammenhang sagte Moshe Sheier, dass CEVA als europäisches Unternehmen weniger betroffen sei und dass er Chancen aus vielen Ländern Chinas sehe. Beispielsweise hoffen viele Unternehmen, RISC V sowie DSP, 5G usw. einzuführen. Dies ist eine großartige Gelegenheit.

Zum Mobilfunkmarkt sagte Moshe Sheier, dass derzeit chinesische Handyhersteller wie Huawei eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Smartphone-Branche gespielt haben. Er rechnete damit, dass viele große chinesische Handyhersteller von Huawei erwarten, dass sie der Forschung und Entwicklung von Chips, insbesondere im Bereich 5G, Bedeutung beimessen. In Anbetracht der Komplexität von 5G, der Verarbeitungskapazitäten und der Kontrolle der zukünftigen Ökologie usw. kommt die Zeit danach.

Email: Info@ariat-tech.comHK TEL: +00 852-30501966HINZUFÜGEN: Rm 2703 27F Ho King Kommunikationszentrum 2-16,
Fa Yuen St. MongKok Kowloon, Hong Kong.