Es wird berichtet, dass Nvidia eingehende Verhandlungen über die Übernahme von Arm aufgenommen hat und plant, den Deal innerhalb weniger Wochen abzuschließen

Nach den neuesten Nachrichten hat Nvidia eingehende Verhandlungen über die Übernahme des Softbank-Chip-Unternehmens Arm aufgenommen und plant, innerhalb weniger Wochen eine Arm-Transaktion abzuschließen. Nvidia ist angeblich der einzige Käufer, der über die Übernahme des Chipherstellers Arm verhandelt.

Frühere Nachrichten besagten, dass die SoftBank Group versucht, einen Teil oder das gesamte Halbleiterdesign- und Softwareunternehmen Arm Holdings zu verkaufen.

Mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten, dass beide Seiten in den nächsten Wochen eine Einigung anstreben und dass Nvidia das einzige Unternehmen ist, das spezifische Verhandlungen mit SoftBank geführt hat. Wenn die Einigung erfolgreich erzielt wird, wird voraussichtlich eine der größten Transaktionen in der Geschichte der Halbleiterindustrie stattfinden.

Neil Campling, Analyst bei Mirabaud Securities, sagte, dass der Vorteil von Nvidia als IC-Design-Unternehmen in seiner Fähigkeit liegt, sich auf F & E und Programmiervorgänge zu konzentrieren, und dass eine Zusammenarbeit mit Arm erwartet wird.

Die Akquisition von Arm wird Nvidia helfen, Branchenführer zu werden. Bis dahin werden die Arm-Produkte von mobilen Geräten auf intelligente Autos, Rechenzentren und Netzwerkgeräte ausgeweitet. Nvidia kann seine Vorteile in High-End-Grafikchips nutzen, um in die Verarbeitung künstlicher Intelligenz des Rechenzentrums einzusteigen. Aspekte und andere Bereiche.

Mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten, dass die beiden Parteien noch keine endgültige Entscheidung getroffen haben und die Verhandlungen sich möglicherweise weiter verzögern und sogar die Situation brechen könnte. Wenn keine Einigung erzielt wird, kann SoftBank andere interessierte Erwerber suchen.

In Bezug auf den Fortschritt der Vereinbarung lehnten Nvidia, SoftBank und Arm eine Stellungnahme ab.

Laut Bloomberg News sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen, dass SoftBank mit Apple über den Verkauf von Arm verhandelt habe. Aber dann gab Apple das Angebot auf, weil der Besitz des Arm-Geschäfts Bedenken hinsichtlich des Umgangs des Unternehmens mit Wettbewerbern aufwerfen könnte, die ebenfalls auf Arm-Technologie setzen.

Bloomberg hat analysiert, dass die SoftBank Group Arm, das zu diesem Zeitpunkt größte börsennotierte Technologieunternehmen in Großbritannien, zu einem Preis von rund 32 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 übernommen hat, der derzeit 100 Milliarden US-Dollar erreichen könnte. Wenn eine Vereinbarung mit Arm getroffen wird, kann dies die größte Akquisition in der Geschichte der Halbleiterindustrie werden. Obwohl Nvidia über ausreichende Mittel und Motivation verfügt, um Arm zu erwerben. Nvidia hofft vielleicht auf eine Einigung, aber SoftBank hat möglicherweise eine bessere Wahl.

Email: Info@ariat-tech.comHK TEL: +00 852-30501966HINZUFÜGEN: Rm 2703 27F Ho King Kommunikationszentrum 2-16,
Fa Yuen St. MongKok Kowloon, Hong Kong.